Ein Risiko dieser Strategien ist die Streuung der Ergebnisse. Erwartete Bruttorenditen sollten mitte der 10er Jahre unter gehen, während der Aufwärtstrend bis in die zwanziger Jahre reichen kann; Auch die Liquidität ist gering, wobei das Leben der Fonds zwischen acht und zehn Jahren liegt. Die aktuelle Rendite hängt von der Präferenz des einzelnen Managers ab. Zusammen mit notleidenden Kreditmanagern ähneln die Risiken, Renditen und Liquidität der Vermögenswertverwalter, insbesondere am riskanteren Ende des Spektrums, am ehesten denen von Private Equity; Infolgedessen finden sich diese riskanteren Strategien häufig entweder in den Private Equity- oder privaten Kreditallokationen innerhalb der Portfolios von Anlegern. «Private Schuldtitel sind jede Form der Kreditvergabe, die nicht von einer Bank ausgegeben wird». Da Kreditanlagen fast per definitionem bis zu einem gewissen Grad auf Gläubigerrechten beruhen, kann der geltende Rechtsrahmen, der diese Rechte vorsieht, äußerst wichtig sein. Darüber hinaus sind nicht alle Rechtsordnungen für Gläubiger gleichermaßen günstig. Investoren sind sich tendenziell einig, dass Australien, Kanada, Schweden, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten einige der mächtigsten Schutzmaßnahmen für Gläubiger bieten. Gleichzeitig sollten weniger günstige Jurisdiktionen, insbesondere in den Schwellenländern, nicht ganz vermieden werden. Tatsächlich haben sich einige Fondsmanager durch kreative Strukturierung, größere Selektivität und einvernehmlichere Workouts in scheinbar weniger günstigen Jurisdiktionen geschickt entwickelt. Quelle: Cambridge Associates LLC. Anmerkungen: Die Abbildung berücksichtigt nicht den relativen Wert zwischen Kredit und anderen Anlageklassen.

Spezielle Finanzierungsstrategien werden während des Kreditzyklus unterschiedliche Erfahrungen machen, je nach Art des Vermögenswertes, in den sie investiert werden. Das Engagement für die Ausarbeitung von Strategien erfordert einen längeren Anlagehorizont als Investitionen in offene Strategien, die einen sofortigen Kapitaleinsatz und regelmäßige Liquidität ermöglichen. Anleger sollten die Geschäftsrisiken verschiedener privater Kreditstrategien berücksichtigen, von denen wir viele zuvor diskutiert haben. Betrachtet man diese Strategien, so verhalten sich einige weniger wie traditionelle Investoren als eher wie strukturierte Fahrzeuge oder Finanzunternehmen. Beispielsweise birgt ein auf Kreditkartenforderungen spezialisierter Fonds ein einzigartiges regulatorisches Risiko im Zusammenhang mit der Einziehung dieser Forderungen. Darüber hinaus kaufen einige Manager von Verbraucherfinanzierungsfonds jetzt nicht nur Finanzanlagen, sondern auch Callcenter, Zinskarten und andere Appurtenances, die sie eher wie Leasing oder integrierte Operative Unternehmen aussehen lassen als herkömmliche Investmentfonds. Von den vielen Risiken, die zu berücksichtigen sind, heben wir drei hervor: Skalierung, Hebelwirkung und Zuständigkeit. Das Hauptrisiko, mit diesen Strategien zu diesem Risiko zu überfliegt, liegt in den vielen an einer Umstrukturierung beteiligten Parteien. Investitionen können sich auszahlen, wenn die Verhandlungen wie geplant verlaufen. Alternativ können sie schnell unterdurchschnittlich abschneiden, wenn andere Gläubiger, Die Unternehmensleitung, das Eigentum oder sogar ein örtlicher Konkursrichter unkooperativ werden – Soft Power und Persönlichkeiten sind wichtig.

Die Liquidität kann variieren, und einige Manager verfolgen sehr ähnliche notleidende Strategien durch liquide Hedgefonds sowie Lock-up-Fahrzeuge. Für Anleger gibt es mehrere Vorteile von privaten Anleihen im Vergleich zu öffentlich gehandelten, hochverzinslichen Unternehmensanleihen. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Vorteile aufgeführt: Goldman Sachs Asset Management (GSAM) betrachtet die Kreditchance der EU als eine Frage der Investition in private gesicherte Finanzierungen, da sich die Banken von der Kreditvergabe zurückziehen, um ihre Bilanzen zu reduzieren. GSAM schätzt, dass europäische Banken 2 Mrd. EUR an Krediten halten, die sie veräußern wollen, und «zum aktuellen Zinssatz könnte es Jahre dauern, bis dies geschieht», sagt David Curtis, Leiter des institutionellen Geschäfts bei GSAM in Großbritannien. Mit etwa der Hälfte dieser Kredite, die als notleidend eingestuft werden, stellt dies ein Buch mit nicht zum Kerngeschäft gehörenden Vermögenswerten dar, fügt er hinzu.